Der Balkongarten: Tipps für den Gemüseanbau auf dem eigenen Balkon

Frische, selbst angebaute Tomaten, bestreut mit einer Handvoll gezupfter Basilikumblätter aus dem Kräutergarten! Viele Gartenbesitzer schaffen auf ihrer Grünfläche einen Bereich für den Anbau von eigenem Obst und Gemüse und können sich so einige Wochen oder Monate im Jahr mit Gemüse und Kräutern selbst versorgen. Doch auch auf einem kleinen Balkon können Sie Kräuter und verschiedene Gemüsesorten selbst anbauen und im Sommer eigene Produkte vom Balkongarten genießen. 

Was ist Urban Gardening?

Nachhaltigkeit, die umweltschonende Produktion von Lebensmitteln und der Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen zählen zu den großen Gartentrends im Jahr 2020. In den letzten Jahren ist der Begriff „Urban Gardening“ immer populärer geworden – damit bezeichnet man das Gärtnern auf kleinen und ungenutzten Flächen mitten in der Stadt oder auch auf kleinen Balkonen in der Stadt. So werden in Millionenmetropolen wie New York ungenützte Dachflächen genutzt, um gemeinschaftlich Gemüse anzubauen, denn die „Stadtgärten“ versorgen nicht nur die Menschen mit frischem Gemüse, sondern verbessern auch das Klima in der Stadt, bieten Lebensräume für Bienen und Insekten und lockern auch das graue Stadtbild auf.


Wie Sie selbst „Urban Gardening“ betreiben können und Ihr eigenes Gemüse auf kleinen Flächen am Balkon anbauen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Urban gardening ideen

Welche Pflanzen und Gemüsesorten eignen sich für den Balkongarten?

Pflücksalate eignen sich perfekt für den Anbau auf dem Balkon. Sie sind sehr anspruchslos, wachsen nach und Sie können je nach Bedarf genau die passende Menge für Ihre Salatschüssel pflücken, denn beim Pflücksalat werden nur die einzelnen Blätter abzupft. Von Mai bis September können Pflücksalate am Balkon geerntet werden.

 

Der Balkongarten ist ein Paradies für den Anbau von eigenen Kräutern. Die Küchenkräuter bringen nicht nur mehr Pep und Frische in Ihre Mahlzeiten, sondern verströmen je nach Sorte einen angenehmen Duft und vertreiben sogar Mücken. Besonders gut für den Balkongarten eignen sich Oregano, Rosmarin, Thymian, Lavendel, Dill, Schnittlauch oder Petersilie. Minze verleiht nicht nur marokkanischen Gerichten eine pfiffige Note, sondern gibt sommerlichen Getränken einen interessanten, frischen Geschmack!

 

Gurken, Tomaten und Paprika brauchen viel Sonne und gedeihen am besten auf sonnigen Südbalkonen. Besonders gut für den Balkon eignen sich die kleinen Sorten wie Kirschtomaten, Snackgurken und Minipaprika, da sie weniger Platz benötigen als ihre großen Verwandten. Zucchini eignen sich zwar auch sehr gut für sonnige Balkone, jedoch ist der Platzbedarf sehr groß.

 

Radieschen gehören zu den Gemüsesorten, die sehr früh angebaut und geerntet werden können. Ab Mai verfeinern Radieschen aus dem eigenen Balkongarten Ihre Mahlzeiten!

 

Balkongarten Tipp: Gefäße mit Erde können sehr schwer werden. Wenn Sie viele und große Pflanzen auf Ihrem Balkongarten anpflanzen, sollten Sie sich über die Traglast des Balkons informieren. Und achten Sie darauf, dass der Balkon des Nachbarn unter Ihnen beim Gießen der Pflanzen nicht ständig nass wird! 

 

Vertikale Balkon Garten Ideen

Der Balkongarten: Vertikal statt horizontal

Da das Platzangebot auf dem Balkon sehr eingeschränkt ist, muss man beim Anlegen des Balkongartens kreativ vorgehen. Vertikal statt horizontal lautet die Devise! Wenn Sie die Pflanzen auf verschiedenen Ebenen übereinander anbauen, können Sie auf kleinem Raum sehr viel mehr Gemüse anbauen. Selbstgebaute Pflanzgefäße in hochkant aufgestellten Paletten schonen nicht nur den Geldbeutel – sie verleihen dem Balkongarten mehr Charme und die Pflanzen lassen sich geschickt übereinander arrangieren.

 

Für den Anbau von Kräutern auf dem Balkon eignen sich Etageren, hängende Blumenampeln oder Kräuterspiralen zum Aufhängen. Tipps und Inspirationen für den Bau von vertikalen Pflanzgefäßen finden Sie auf Instagram oder auf Pinterest.

 

 

Balkongarten Tipp: Besonders viel Ertrag aus eigenem Anbau erzielen Sie im Balkongarten, wenn Sie frühe Pflanzen wie Pflücksalate und Radieschen sehr früh setzen und nach dem Abernten anderen Pflanzen wie Spinat ziehen. 

Wenn Sie diese Tipps beachten, können Sie bereits im kommenden Sommer eigenes Gemüse aus Ihrem Garten genießen. Sie sind noch auf der Suche nach den passenden Möbeln für Ihren Balkon? Das Sonnenwetter Team berät Sie gerne bei der Wahl der richtigen Balkonmöbel. Wir haben auch für sehr kleine Balkone die passenden Lösungen