Wintergarten mit Glasdach: sinnvoll oder nicht?

Ein Wintergarten mit Glasdach bietet zusätzlichen Wohnraum und sorgt dafür, dass Sie sich rund ums Jahr wie im Freien fühlen können. Das ist die Idealvorstellung eines Wintergartens, die in den Köpfen der Menschen verankert ist, doch in den letzten Jahren wurde der klassische Wintergarten mit Glasdach abgelöst, denn er bringt zahlreiche negative Eigenschaften mit sich. In diesem Beitrag erläutern wir, warum ein Wintergarten mit Glasdach nicht sinnvoll ist und welche Alternative sich besser eignet.

Wintergarten mit Glasdach: die Nachteile

Die Optik

Ein Glasdach sieht nur schön aus, wenn es auch geputzt ist! Jedoch ist es nahezu unmöglich das Glasdach eines Wintergartens sauber zu halten. Wie oft ärgern Sie sich, dass Ihre frisch geputzten Fenster nach wenigen Tagen bereits wieder dreckig sind? Bei einem Glasdach verstärkt sich dieser Effekt um ein Vielfaches, da Dreck, Staub und Wassertropfen-Flecken auf dem Dach liegen bleiben. Jedes Mal, wenn Sie in Ihrem Wintergarten sitzen, werden Sie sich über das dreckige Glasdach ärgern, dass sich zudem noch schwer reinigen lässt und je nach Größe sogar von einer professionellen Fensterputzfirma gereinigt werden muss! 

Die Hitze

Das wohl größte Problem mit einem Glasdach ist die Hitze, die mit der Sonneneinstrahlung einsteht. Bei strahlendem Sonnenschein wird es in Ihrem Wintergarten unter dem Glasdach schnell viel zu heiß und es blendet. Abhilfe schaffen nur Markisen oder Jalousien, die die Sonneneinstrahlung verhindern. Wenn Sie den Wintergarten jedoch abdunkeln, hat der Wintergarten seinen Zweck verfehlt und Sie sitzen wieder in einem dunklen Raum. Zudem darf bei einem Wintergarten mit Glasdach auf keinen Fall auf die Belüftung vergessen werden – wenn die warme Luft nicht entweichen kann, wird es stickig und unangenehm im Wintergarten. 

Energieverlust: Wärme entweicht über das Glasdach

Über das Glasdach entweicht bei einem Wintergarten an kühlen Tagen, wenn Sie heizen müssen, sehr viel warme Luft. Wenn Sie den Wintergarten während des ganzen Jahres als Wohnraumerweiterung nutzen möchten, sollten Sie sich schon aufgrund des Wärmeverlusts für ein geschlossenes Dach entscheiden und das Glasdach ad acta legen. Aus energetischer Sicht ist ein Glasdach für den Wintergarten keine geeignete Lösung. 

Wintergarten mit LAmellendach

Die Alternative zum Wintergarten mit Glasdach

Pergolen oder Sommergärten mit Lamellendächern finden in den letzten Jahren immer mehr Zuspruch und haben viele Vorteile gegenüber einem Wintergarten mit Glasdach.

 

Lamellendächer lassen sich individuell je nach Temperatur steuern. So kann an warmen Tagen bei geöffneten oder schräg gestellten Lamellen die heiße Luft nach oben entweichen und es entsteht ein angenehmer Luftzug. Schräg gestellt Lamellen beschatten den Bereich unter dem Dach und lassen gleichzeitig genügend Licht durch, damit es nicht zu dunkel ist.

 

Bei geschlossenen Lamellen bleibt es auch an kühlen Abenden unter dem Lamellendach wärmer als unter freiem Himmel – den besten Effekt erzielen Sie, wenn Sie das Lamellendach mit einem Heizgerät kombinieren, das unauffällig in die Lamellendach-Konstruktion integriert werden kann und die Pergola aufheizt. Je nach Konstruktion und Bauart der Pergola können Sie über eine oder mehrere schließbare Seitenwände die Temperatur ebenfalls regeln. Besonders gut eignen sich so genannte Zip-Screens, die vor Sonneneinstrahlung und neugierigen Blicken schützen, aber noch genügend Licht durchlassen.

 

 

Die Oberfläche von Lamellendächern lässt sich übrigens sehr leicht reinigen im Gegensatz zu Glasdächern. 

Glas Wintergarten mit Lamellendach

Wintergarten mit Glasdach: Unser Fazit

Wenn Sie sich für einen Wintergarten entscheiden, der als Wohnraumerweiterung rund ums Jahr fungieren soll, dann sollten Sie kein Glasdach wählen, sondern ein festes, geschlossenes Dach.
Wenn Sie eine überdachte Variante im Außenbereich möchten, um mehr Abende im Freien genießen zu können und um den Sommer wesentlich zu verlängern, sollten Sie über eine Pergola mit Lamellendach und integriertem Heizstrahler nachdenken. 

Sie interessieren sich für ein Lamellendach und möchten mehr über die Vorteile von Pergolen mit Lamellendächern erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.