Hochwertige Sonnenschirme für Terrasse, Balkon und Garten

Sonnenschirme haben als Beschattungslösung für Terrasse, Garten und Balkon viele Vorteile und gerade das Design, die Materialien und die Technik haben sich in den letzten Jahren maßgeblich weiterentwickelt. In diesem Beitrag erhalten Sie einen Überblick, was hochwertige Sonnenschirme zu bieten haben und was Sie beim Kauf beachten sollten. 

aufrollbares Sonnensegel

Welche Sonnenschirme gibt es?

Sonnenschirme unterscheiden sich in ihrer Form und der Befestigung. Besonders beliebt sind folgende hochwertige Sonnenschirme:

 

Der Ampelsonnenschirm

In den letzten Jahren hat der Ampelsonnenschirm allen anderen Modellen aufgrund seiner Flexibilität den Rang abgelaufen, denn die beschattete Fläche unter dem Schirm kann optimal genutzt werden. Bei diesen Sonnenschirmen befindet sich der Schirmständer nicht in der Mitte, sondern seitlich. Mit einem Ampelschirm lassen sich große Flächen viel besser und flexibler beschatten als mit herkömmlichen Schirmen.


Hochwertige Ampelsonnenschirme wie zum Beispiel von der Firma Glatz lassen sich beliebig verstellen und schwenken, sodass Sie auch von schräg einfallenden Sonnenstrahlen optimal geschützt sind und der Sonnenschirm gleichzeitig auch als Sichtschutz wirkt. Ampelschirme sind auch platzsparender als so genannte Mittelstockschirme und können je nach Modell und Anbieter auf verschiedene Arten am Boden befestigt werden. Ampelschirme verfügen in der Regel über eine Kurbel zum bequemen Öffnen und Schließen und sie sind sowohl quadratisch, rechteckig als auch rund erhältlich.

 

Der Mittelstocksonnenschirm

Als Mittelstockschirm bezeichnet man jene Modelle, bei welchen sich der Schirmständer in der Mitte des Schirms befindet. Diese klassische Form des Sonnenschirms ist mittlerweile ebenso in verschiedenen Formen erhältlich und hochwertige Modelle werden mit einem Kurbelmechanismus oder mittels Seilzug geöffnet. Mittelstockschirme haben gegenüber Ampelsonnenschirmen etwas an Beliebtheit eingebüßt, da sie etwas weniger flexibel sind und gerade bei größeren Sitzgruppen bieten Ampelschirme die bessere Beschattung. Mittelstockschirme sind weiterhin sehr beliebt als Beschattungslösung für den Poolbereich oder auf Sonnendecks. 

Das müssen Sie beim Sonnenschirm Kauf beachten

Hochwertige Sonnenschirme sind die ideale Beschattungslösung für Balkone, Terrassen, am Pool oder auch für die Außenbereiche von Restaurants und Hotels.

Diese Fragen müssen Sie sich vor dem Kauf stellen:

 

Wie soll der Sonnenschirm befestigt werden?

Die Verankerung des Sonnenschirms ist wichtig, weil der Schirm bei einem leichten Windstoß nicht gleich davonfliegen soll. Die einfachste Lösung sind Schirmständer, aber bei großen Schirmen müssen die Sockel ein entsprechendes Gewicht mitbringen, um den Schirm zu sichern.
Um den Sonnenschirm dauerhaft an einem Platz zu befestigen, gibt es die Möglichkeit von Bodenhülsen oder auch Montageplatten, die mit dem Untergrund fest verbunden sind, in dem sie einbetoniert oder fest verschraubt werden.
Für manche Sonnenschirme gibt es auch die Möglichkeit der Befestigung an einer Wand oder am Balkongeländer.

     

Wie viel Wind muss der Sonnenschirm aushalten können?

     Hochwertige Sonnenschirme können je nach Anbieter, Größe und Befestigung bis zu 5 Windstärken aushalten. Genauere Informationen dazu erhalten Sie vom Hersteller. Gerade auf einem Balkon muss der Sonnenschirm bombenfest gesichert werden, damit er nicht davonfliegen kann. Unbeaufsichtigte Sonnenschirme sollten generell abgespannt werden.

 

Das richtige Material und ausreichend UV-Schutz

     Das Gewebe von hochwertigen Sonnenschirme bieten meist einen UPF-Wert (Ultraviolent Protection Factor) von 50+. (Wenn Sie sehr helle Haut haben oder sich länger unter dem Sonnenschirm aufhalten, sollten Sie unter dem Sonnenschirm trotzdem einen Sonnenschutz auftragen.) Die Hersteller bieten verschiedene Materialien für die Sonnenschirme an – welches Material Sie wählen, hängt davon ab, wie wichtig Ihnen Lichtechtheit, Farbe, UV-Schutz und Wassersäule sind.  

Gastroschirme kaufen: Die richtigen Sonnenschirme für Restaurants und Hotels

 

Stabilität, Flexibilität und eine möglichst große beschattete Fläche mit wenig Aufwand sind die Anforderungen von Gastronomie und Hotellerie an die Sonnenschirme, die auf den Terrasse eingesetzt werden.


Tipp: Um Ihre Restaurantterrasse auch bei kühlen Temperaturen nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen die Outdoor-Heizsysteme aus unserem Sonnenwetter Sortiment. Gerne beraten wir Sie umfassend zur Ausstattung Ihrer Restaurant- oder Hotelterrasse im Hinblick auf Beschattung, Gartenmöbel und Heizsystem. 

Sie interessieren Sie für einen hochwertigen Sonnenschirm, auf dessen Qualität Sie sich für viele Jahre verlassen können? Kontaktieren Sie das Team von Sonnenwetter in Mondsee und vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin