Bequeme und stylische Sonnenliegen für Balkon, Terrasse und Garten

Für einen perfekten und entspannten Sommertag im Garten oder auf der Terrasse unverzichtbar: die passende Sonnenliege! Mit den richtigen Gartenmöbeln und passenden Liegen wird Ihr Außenbereich zur ganz persönlichen Wohlfühloase. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf einer Sonnenliege achten müssen!

Sonnenliege am Pool

Sonnenliegen werten Ihren Außenbereich optisch auf

Hochwertige Gartenliegen verleihen Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten ein Gefühl von Urlaub und Luxus für Zuhause. Die modernen und exklusiven Modelle aus Edelstahl, Aluminium und Holz haben mit den günstigen Plastikliegen in Weiß nichts mehr gemeinsam und punkten mit Robustheit, edler Optik und langer Haltbarkeit. Mit Deckchairs, Sonnenliegen oder Daybeds von Markenherstellern werten Sie Ihren Außenbereich optisch auf und zugleich

 

Aus welchen Materialien werden hochwertige Sonnenliegen gefertigt?

  • Edelstahl
  • Aluminium
  • Holz

sind die drei beliebtesten Materialien für hochwertige und luxuriöse Gartenliegen. Alle drei Materialien bringen Vor- und Nachteile mit, was das Einsatzgebiet und die Pflege betrifft. 

 

Gartenliegen aus Holz sind pflegeintensiver als Alu- oder Edelstahl Modelle und deshalb sollten Sie vor dem Kauf überlegen, ob Sie gewillt Sie, die Holzliegen ein- oder zweimal pro Jahr mit der entsprechenden Holzpflege zu bearbeiten. Achten Sie beim Kaufen von Gartenmöbeln aus Holz darauf, dass das Holz aus nachhaltigem beziehungsweise zertifiziertem Anbau stammt und keine seltenen Tropenhölzer dafür verwendet werden.  

 

Wenn Sie in Küstennähe wohnen, sollten Sie von Edelstahl Gartenliegen absehen und stattdessen zu Liegen aus Aluminium greifen, denn Alu rostet nicht. Sonnenliegen aus Aluminium sind sehr beliebt, weil sie sehr leicht sind und sich sehr gut für den Einsatz im Freien rund ums Jahr eignen. Edelstahl Gartenmöbel sind äußerst unempfindlich gegen Kratzer und wirken sehr exklusiv. 

Sonnenliege weiß mit verstellbarer Rückenlehne

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Sonnenliege achten

Die Höhe

  • Sonnenliegen werden in verschiedenen Höhen angeboten. Gerade für ältere Personen sind höhere Sonnenliegen empfehlenswert, da das Aufstehen leichter fällt. Gartenliegen, bei denen sich die Liegefläche auf 40 Zentimetern oder höher befindet, eignen sich besonders gut für Personen, denen das Aufstehen von der Liege nicht mehr so leichtfällt.

 

Die Verstellbarkeit der Rückenlehne

  • Wünschen Sie sich eine Sonnenliege, auf der Sie komplett flach liegen können oder brauchen Sie Variante, bei der die Rückenlehne auch im 90° Grad Winkel aufgestellt werden kann? Wie wird die Rückenlehne der Sonnenliege fixiert? Dies sollten Sie beim Kauf der Gartenliege beachten, um zu vermeiden, dass die Rückenlehne nicht Ihren Anforderungen entspricht.

 

Die Polsterung der Liegefläche

  • Achten Sie beim Kauf Ihrer Relax-Gartenliege unbedingt auf die Polsterung der Liegefläche und die Bespannung beziehungsweise das Material, das verwendet wird. Das Gewebe sollte auf jeden Fall bequem sein, sich dem Körper anpassen, aber nicht „ausleiern“ und robust gegenüber UV-Strahlen sein. Außerdem ist die Pflege des Gewebes ein wesentlicher Entscheidungsfaktor beim Kauf einer Sonnenliege. Im Idealfall kann das Material mit einem milden Allzweckreiniger und einer weichen Bürste gereinigt werden.
Sonnenliege Bronze mit verstellbarer Rückenlehne

 

Sonnenliegen Tipp

Wenn Sie Ihre Gartenliege oder Ihren Deckchair mit weichen Polstern oder einer zusätzlichen Auflage ausstatten möchten, sollten Sie darauf achten, dass es sich um hochwertige Outdoor-Polster handelt, die auch bei Regen nicht ins Trockene gebracht werden müssen.

 

Daybed schwarz mit verstellbarer Rückenlehne

 

Mit Rollen oder ohne Rollen

  • Wenn Sie die Position Ihrer Sonnenliege öfter variieren möchten, ohne dass Sie die Liege tragen müssen, sollte Sie über ein Modell mit Rollen nachdenken. So können Sie die Gartenliege einfach an die Wunschposition schieben.

 

Lagerung im Winter

  • Beim Kauf einer Sonnenliege sollten Sie auch darüber nachdenken, wo Sie die Liege im Winter lagern, denn das beeinflusst auch die Wahl des Materials. Eine Holzliege sollte im Winter in einem trockenem, nicht zu kühlem Raum gelagert werden, während eine Liege aus Aluminium mit einer Abdeckung auch im Winter draußen bleiben kann. Wenn Sie wenig Stauraum zur Verfügung haben, aber zwei oder mehr Sonnenliegen benötigen, sollten Sie ein Produkt wählen, dass sich stapeln lässt oder klappbar ist. 
Sonnenliege chrome mit verstellbarer Rückenlehne

Sie benötigen Unterstützung beim Kauf der richtigen Sonnenliege für Terrasse, Balkon oder Garten? Kontaktieren Sie unser Sonnenwetter Team oder besuchen Sie unseren Schauraum in Mondsee!