Nachhaltigkeit im Garten – Tipps für umweltbewusste Gartenbesitzer

Die Natur ist ein Geschenk, das wir schützen müssen. Schließlich wollen wir auch in Zukunft viel Zeit im Grünen verbringen und unsere Freizeit im Garten genießen können. Mit diesen Tipps für umweltbewusste Gartenbesitzer wird Ihr Außenbereich wieder ein Stück nachhaltiger und Sie gestalten Ihre eigene grüne Oase!

Nachhaltigkeit im Garten: Energie und Wasser sparen

Wasser ist die wohl kostbarste Ressource unseres Planeten und dementsprechend sollten wir wohlüberlegt damit umgehen. Wer Wert auf einen grünen Rasen, Blumen und Gemüse aus dem eigenen Garten legt, braucht viel Wasser, um die Pflanzen zu bewässern. Wenn Sie beim Anlegen des Gartens eine große Zisterne verbauen, können Sie kostenlos Regenwasser in größeren Mengen sammeln und dieses zum Gießen der Pflanzen verwenden. Selbstverständlich können Sie das Wasser auch in großen Regentonnen sammeln. Achten Sie auf den Wetterbericht und planen Sie je nach Regenmenge ein, wann Sie gießen müssen, um das kostbare Nass nicht zu verschwenden.

 

Sie haben ein Gartenhaus? Dann nützen Sie die Dachfläche, um mit Hilfe einer Photovoltaik-Anlage Solarstrom zu produzieren, den Sie dann zum Betreiben einer Beleuchtung im Garten nutzen können oder um den Rasenmäher Roboter aufzuladen.

 

Stellen Sie Ihren eigenen, nachhaltigen Dünger aus Kompost und Mist her. Sie sparen sich die Ausgaben für den Kauf von Düngemitteln und können Ihren Garten nachhaltig mit den wichtigen Nährstoffen versorgen. Wenn Sie Blumenerde kaufen, verzichten Sie auf Erde, die Torf enthält, denn um den Torf zu gewinnen, werden Moore und Sümpfe zerstört.

 

Verzichten Sie auf chemische Pflanzenschutzmittel, denn damit bekämpfen Sie nicht nur Schädlinge, sondern auch nützliche Tiere. Außerdem fressen anderen Tiere wie Igel und Vögel die vergifteten Schädlinge und tragen selbst Schäden davon. Mit Hilfe von verschiedenen Anleitungen können Sie Ihre Pflanzenschutzmittel selbst herstellen und verzichten auf giftige, chemische Mittel, die Mensch und Tier schädigen.

Nachhaltiger Garten mit Sonnenschrim

Nachhaltige Gartenmöbel für Terrasse und Balkon

Verzichten Sie beim Kauf von Gartenmöbeln auf billige und schlechte verarbeitete Produkte, die nach zwei Jahren wieder getauscht werden müssen. Hochwertige Gartenmöbel sind über viele Jahre haltbar, wenn sie richtig gepflegt und im Winter geschützt gelagert werden. Gartenmöbel aus Teakholz eignen sich sehr gut, jedoch sollten Sie beim Kauf unbedingt auf die Herkunft des Holzes aus nachhaltigem und kontrolliertem Anbau achten. Terrassenmöbel aus Holz sind selbstverständlich auch aus regionalem Holz erhältlich, jedoch weist dieses nicht die hohe Wetterbeständigkeit von Tropenholz auf. Wenn Sie Gartenmöbel aus regional angebautem Holz möchten, sollten Sie diese zweimal im Jahr mit Pflegemitteln behandeln und die Holzmöbel unbedingt im Winter in einem geschützten, trockenen Raum lagern. 

Nachhaltiger Garten mit Glatz Sonnenschirm bei Sonnenschein

Nachhaltige Gartendekoration ganz einfach selbst gemacht

Wer auf Nachhaltigkeit im Garten viel Wert legt, kann bei der Dekoration sehr viel selbst gestalten und durch so genanntes Upcycling nicht verwendeten Gegenständen eine neue Bestimmung einhauchen. Machen Sie einen Spaziergang auf dem Flohmarkt und gehen Sie auf die Suche nach alten Tontöpfen, Gießkannen aus Metall, Paletten oder sogar Schubkarren. Mit ein wenig Farbe und einem kreativen Händchen können aus diesen Fundstücken passende Gefäße für Blumen oder Kräuter machen und tragen gleichzeitig dazu bei, dass Bienen und andere Insekten in Ihrem Garten Nahrung finden. Verzichten Sie möglichst auf Pflanzgefäße aus Kunststoff, die schnell kaputt gehen und schon nach kurzer Zeit in der Mülltonne landen. 

 

Achten Sie bei der Auswahl von Leuchtmitteln für den Garten auf Solarlampen. Tagsüber wird die Lampe von der Kraft der Sonne aufgeladen und im Dunkeln gibt die Solarlampe Licht ab. Es werden keine Batterien oder Strom benötigt – das bekannteste Beispiel für Solarlampen sind die Sonnengläser.


Wenn Sie nachhaltige Gartendekoration selbst basteln möchten, finden Sie viele Ideen mit Hilfe der App „Pinterest“.

 

 

Wenn Sie diese Tipps zur mehr Nachhaltigkeit im Garten umsetzen, setzen Sie einen wichtigen Schritt zum Erhalt der Natur und dem Schutz von Tieren und Pflanzen!

Sie interessieren sich für nachhaltige Gartenmöbel? Kontaktieren Sie unser Team oder besuchen Sie unseren Schauraum in Mondsee und lassen Sie sich beraten!