Der Frühling steht vor der Tür: So wird Ihr Garten frühlingsfit!

Wenn die Sonnenstrahlen Anfang März endlich wieder mehr Kraft haben, ist es an der Zeit, den Garten endlich wieder frühlingsfit zu machen! Nach den langen Wintermonaten gibt es im Garten zahlreiche Arbeiten zu erledigen, damit Ihr Garten wieder in neuem Glanz erstrahlt!

 

Wir haben in diesem Beitrag viele Tipps zusammengestellt, wie Ihr Garten wieder frühlingsfit wird. 

Die richtige Planung, um den Garten frühlingsfit zu machen

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Gartens und der Terrasse machen.

·       Müssen in diesem Jahr Renovierungsarbeiten durchgeführt werden? Möchten Sie beispielsweise eine neue Beschattungsmöglichkeit schaffen, eine Pergola bauen oder sich endlich den lang ersehnten Traum vom eigenen Pool erfüllen? Dann wird es jetzt Zeit, den Umbau zu planen, Firmen zu kontaktieren und Angebote einzuholen.

·       Haben die alten Gartenmöbel ausgedient und Sie möchten endlich neue Loungemöbel kaufen? Der richtige Zeitpunkt, um Gartenmöbel zu kaufen ist im Winter oder zu Beginn des Frühlings, bevor die Gartensaison so richtig beginnt. In diesem Zeitraum lassen sich die besten Angebote erzielen.

·       Sie besitzen Gartenmöbel aus Holz? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um diese richtig zu pflegen, damit die Gartenmöbel auch in diesem Sommer in neuem Glanz erstrahlen.

·       Möchten Sie in diesem Jahr ein Hochbeet anlegen, um endlich selbst Salat und Kräuter im eigenen Garten zu ziehen? Dann überlegen Sie jetzt, wo der beste Platz für das neue Hochbeet sein könnte und ob Sie dieses selbst bauen möchten.

·       Anfang März ist der richtige Zeitpunkt, um die Beete umzugraben und zu düngen, wenn Sie das nicht schon im Herbst erledigt haben. Da der umgegrabene Boden eine Pause braucht, bevor er neu bepflanzt wird, sollten Sie diesen Arbeitsschritt rechtzeitig einplanen. Lockern Sie die Erde sanft auf und vermischen Sie diese mit Kompost.

·       Sie besitzen ein kleines Gartenhaus aus Holz? Befreien Sie das Gartenhaus von Laub und streichen Sie das Holz, um die Lebensdauer der Hütte zu verlängern.

·       Überprüfen Sie die Gartenwege und die Terrasse auf Beschädigungen, die ausgebessert werden müssen.

·       Die Gartengeräte sollten ebenfalls einer Überprüfung unterzogen werden. Eventuell müssen manche Gegenstände ersetzt werden oder Sie investieren in einen lang ersehnten Rasenroboter! 

Streifenhörnchen auf Frühlingswiese

Die wichtigsten Arbeiten, um Ihren Garten frühlingsfit zu machen

·       Schneiden Sie Stauden und Sträucher zurück, denn diese Pflanzen wachsen sehr stark nach. Obstbäume sollten erst nach dem Ende des Frosts vorsichtig und nicht zu kurz zurückgeschnitten werden.

·       Entfernen Sie das Laub von den Beeten und den Rasen und überprüfen Sie den Rasen auf kahle Stellen, die nachgesät werden müssen.

·       Überprüfen Sie Ihre Topfpflanzen, ob welche in einen größeren Topf umgepflanzt werden müssen.

·       Befreien Sie Gartenmöbel, Sonnenschirme und andere Beschattungssysteme von Staub, Schmutz und Spinnweben und prüfen Sie alles auf Beschädigungen, die während der Wintermonate entstanden sind.

·       Vertikutieren Sie Ihren Rasen und mähen Sie Ihn nach dem letzten Frost. Entfernen Sie das geschnittene Gras und säen Sie die Rasensamen auf den ausgedünnten oder beschädigten Stellen aus. Verteilen Sie die Samen gut mit dem Rechen über und in die Erde. Die frisch ausgesäten Samen müssen während der nächsten Wochen feucht gehalten werden, damit sie keimen können. Auf den ausgesäten Stellen sollte der Rasen möglichst nicht betreten werden. Den gesamten Rasen sollten Sie im Frühling – nachdem Sie die Rasensamen verteilt haben – ausreichend mit düngen.

·       Im Haus können Sie bestimmte Pflanzen wie Tomaten, Gurken oder Paprika vorziehen und Sie dann je nach Gemüsesorte zum passenden Zeitpunkt im Garten setzen. 

Gartenarbeit im Frühling

Nutzen Sie den nächsten sonnigen Tag und machen Sie Ihren Garten mit diesen Tipps frühlingsfit! Das Sonnenwetter Team unterstützt Sie bei der Wahl der richtigen Beschattung oder der passenden Gartenmöbel für Ihren Außenbereich. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein Angebot oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Schauraum in Mondsee!